Phone Mail

Thermische Sanierung

Mehr erfahren

Bis zu 100% Förderung erhalten mit

Thermischer Sanierung

Eine thermische Sanierung, auch als energetische Sanierung bezeichnet, ist ein umfassendes Maßnahmenpaket, das darauf abzielt, die Energieeffizienz eines Gebäudes zu verbessern, den Wärmeverlust zu reduzieren und den Energieverbrauch zu senken. Zu einer thermischen Sanierung gehören in der Regel folgende Maßnahmen:

  1. Energieberatung: Eine professionelle Energieberatung ist entscheidend, um die richtigen Maßnahmen für eine thermische Sanierung zu identifizieren und zu planen.
  2. Wärmedämmung: Die Verbesserung der Gebäudedämmung ist ein zentraler Bestandteil jeder thermischen Sanierung. Dies kann die Dämmung von Wänden, Dach und Keller umfassen, um den Wärmeverlust zu minimieren.
  3. Austausch von Fenstern & Türen: Der Ersatz von alten Fenstern und Türen durch energieeffizientere Modelle mit Mehrfachverglasung und guter Dichtung hilft, den Wärmeverlust zu reduzieren.
  4. Fassaden- und Dachsanierung: Die Erneuerung von Fassaden und Dächern kann dazu beitragen, die Gebäudehülle zu stärken und den Energieverlust zu minimieren.
  5. Erneuerung der Heizungsanlage: Der Austausch veralteter Heizungsanlagen durch moderne, energieeffiziente Systeme wie Wärmepumpen, Solartechnik oder Brennwertkessel kann den Energieverbrauch erheblich senken.
  6.  Erneuerbare Energien: Die Integration erneuerbarer Energiesysteme wie Photovoltaikanlagen oder Solarthermie kann dazu beitragen, den Energieverbrauch des Gebäudes zu decken und CO2-Emissionen zu reduzieren.

Eine erfolgreiche thermische Sanierung kann nicht nur den Wohnkomfort erheblich verbessern, sondern auch langfristig Energiekosten sparen und die Umweltbelastung reduzieren. Die spezifischen Maßnahmen hängen von den individuellen Bedürfnissen des Gebäudes ab. Diese finden wir in einem ersten unverbindlichen Termin heraus und beraten Sie über Ihre Möglichkeiten.

Zu den Fördermöglichkeiten

ab dem 01.01.24

bis zu 100% Förderung

Für Ein / Zweifamilien / Reihenhaus gibt es aktuell bei folgenden Stellen sehr gute Sanierungsförderungen:

Land Salzburg: 

  • Wohnbauförderung Sanierung

KPC – Bundesförderung:

  • Thermische Sanierung (Sanierungsbonus)
  • Raus aus Öl und Gas

Die Inanspruchnahme beider Förderarten ist parallel möglich.

Salzburger Wohnbauförderung Sanierung (Salzburger Sanierungsförderung):

Gefördert wird ein Direktzuschuss von bis zu 30% (+ Zuschlagspunkte) der maximal förderbaren Sanierungskosten bzw. tatsächlichen Kosten:

–  Verbesserung des baulichen Wärmeschutzes der Gebäudehülle:  € 175 je m² sanierter Fläche
–  Austausch der Fenster und/oder der Außentüren:  € 600 je m2 Fenster- oder Türenfläche
–  Errichtung und Erneuerung des Wärmebereitstellungssystems mit dazugehörigem Speicher: € 30.000  (bei Heizleistung 0 ≤ 30 kW)
–  Errichtung, Erneuerung oder Erweiterung einer Photovoltaik- Solaranlage samt Errichtung oder Erweiterung eines Speichers:  € 3.000 je kWp (0 ≤ 5kWp) + € 2.000 je zus. kWp (> 5kWp)
–  Dachsanierung inkl. Wärmedämmung:  € 300  je m² sanierter Fläche
–  sowie einige weitere Sanierungsmaßnahmen

KPC – Sanierungsbonus  (Thermische Sanierung):

Förderungsfähige Maßnahmen:
–  Fenstertausch
–  Fassadendämmung
–  Dämmung oberste Geschoßdecke
–  Dämmung unterste Geschoßdecke

  1. Einzelbauteil-Sanierung: max. Förderung € 9.000,-
  2. Umfassende Sanierung sowie Teilsanierung:
    – Teilsanierung 40 % (mind. 40% Verbesserung des HWB-Wert) Förderung bis € 18.000,-
    – Umfassende Sanierung guter Standard: Förderung bis € 27.000,-
    –  Umfassende Sanierung klimaaktiv: Förderung bis    € 42.000,-

zusätzlich gibt es noch Zuschläge für nachwachsende Dämmstoffe und Gesamtsanierungskonzepte

 

Wir sind

Profis bei Förderungen

KPC  –  Raus aus Öl und Gas  (Heizungstausch):

Mit „raus aus Öl und Gas“ wird der Ersatz eines fossilen Heizungssystems durch eine klimafreundliche Technologie im privaten Wohnbau gefördert.

Bei Genehmigungen ab 01.01.2024 werden die Kosten jetzt neu mit max. 75%  gefördert.

Die max. Basisförderung beträgt € 23.000,-  – ergänzend werden noch verschiedene Zuschläge gewährt.

Für den Ersatz des fossilen Heizungssystem werden folgende Förderungen gewährt:

–  klimafreundliche oder hocheffiziente Nah-/Fernwärme: bis € 15.000,-

–  Pelletszentralheizung oder Hackgutheizung: bis € 18.000,-

–  Scheitholz-Zentralheizung: bis € 16.000,-

–  Luftwasser-Wärmepumpe: bis € 16.000,-

–  Wasser/Wasser-  (Grundwasser) oder Sole-Wasser- (Erdwärmetiefenbohrung) Wärmepumpe: bis € 23.000,-

Zuschläge gibt es für:

Ersatz eines Gasherdes durch einen Elektroherd, die Bohrung bei gleichzeitigem Einbau einer Grundwasser- oder Erdwärmepumpe, den Umstieg auf Niedertemperatur-Wärmeverteilsystem, Vorlage eines Gesamtsanierungskonzeptes, gleichzeitige Errichtung einer thermischen Solaranlage

Haushalte im untersten Einkommensdrittel erhalten sogar 100% bis hin zur technologiespezifischen Kostengrenze – je nach Heizsystem gestaffelt

Über alle Förderungen und mögliche Sanierungsmaßnahmen beraten wir Sie gerne im Zuge eines kostenlosen ersten Beratungsgesprächs.

Wir bieten eine umfangreiche Unterstützung bei der Abwicklung ihrer Sanierungs- und Förderungsmaßnahmen an:

–  Erstellung erforderlicher Energieausweise

–  Beratung und Erstellung eines Gesamtsanierungskonzepts

–  Ermittlung förderungsfähiger Kosten

–  Mitwirkung bei der Registrierung und Beantragung der Förderungen

–  Überschlägige Kostenermittlung für die Maßnahmen – Entscheidungsfindung

Unter Ausnutzung aller Fördermöglichkeiten können hier bei einem durchschnittlichen Einfamilienhaus Summen bis zu € 115.000,00 lukriert werden!!

Eine so geförderte Sanierung kann auch mit einem ein Umbau, einer Aufstockung oder ein Anbau kombiniert werden umso zusätzlichen kostengünstigen Wohnraum zu schaffen. Wir haben hier die Erfahrung, die Ihnen weiterhilft!

Ihr Ansprechpartner für Sanierungen

BM Ing. Dominik Unterberger
Bauleitung

+43 (0) 6227 3645
dominik.unterberger@bsu-bau.at

Schreiben Sie uns

    Mit einem Ansprechpartner zum schlüsselfertigem Haus

    BSU alsGeneralunternehmen

    Wir kümmern uns von Anfang an um alle Angelegenheiten

    Mehr erfahren